F-Wurf (2021)

„Du Katze, trägst im Haupte klar, ein herrlich leuchtend Augenpaar,

das tief in unser Inneres lenkt, was uns die Welt an Schönheit schenkt.“

6.8.2021: Unsere Cäthe hat heute 4 kleinen Katzenkindern das Leben geschenkt:

Gerne stellen wir Euch die Herrschaften vor:

Kater Felix Locke, lilac, 115g *reserviert*
Katze Fiona Locke, point, 110g *vergeben*
Kater Fiete Locke, blue, 120g, homozygot, *reserviert*
Kater Franz Locke, blue, 130g, homozygot, *frei*
Katze Fiona in point

7.8.2021, 2.Tag: Die erste Nacht ist überstanden und alle haben wunderbar zugenommen: Waagschalenappell: Felix 130g, Fiona 115g, Fiete 130g, Franz 130g

10.8.2021, 5.Tag: Zum Wiegen kurz hinaus aus der Wurfbox und schnell wieder hinein zur süßen Mami Cäthe:.

Waagschalenappell: Felix 170g, Fiona 155g, Fiete 165g, Franz 170g

Felix
Fiona
Franz
F-Wurf

17.8.2021, 12.Tag: Alle wachsen und gedeihen. Unsere gesunden Reicoprodukte tun ihr Übriges dazu. Alle sind stabile kleine Braten. Cäthe geht es gut und sie ist im Mutterglück. Waagschalenappell: Felix 270g, Fiona 270g, Fiete 270g und Franz 275g

Cäthe
Felix
Fiona
Fiete
Franz

18.8.21, Tag 13.8.21: Unsere kleinen Schätze:

Frohlöckchen lernt Wilmas Wunder kennen
Franz
Franz
Fiona
Felix
Fiete

19.8.2021, 14.Tag: Bei unseren Kleinen kommt Licht ins Dunkel: die Augen gehen auf!

22.8.2021, 17.Tag: Waagschalenappell: Felix 300g, Tiona 300g, Fiete 295g, Franz 330g

Felix
Fiona
Fiete
Franz

29.8.2021, 24.Tag: Unsere Kleinen wachsen und gedeihen. Seit gestern probieren sie auch das leckere Meatziefutter:

Felix
Felix
Fiete
Fiona
Fiona
Franz
Begegnungen

3.9.2021, 29.Tag: Waagschalenappell: Felix 455g, Fiona 450g, Fiete 450g, Franz 490g

Unsere Kleinen erobern jetzt ihre Welt. Der Kittenauslauf befindet sich in einem andauernden Umbau. Die Bedürfnisse wachsen rasant und damit auch der Bewegungsradius. Das Gehege haben wir gestern entfernt und mit Zäunen eine Umrandung gebaut. So kommen alle Tiere miteinander in Kontakt. Hund und Katze begegnen sich, als ob sie sich schon immer kennen. Rosalie verteidigt die Kleinen auch vor ihrer Havaneserfamilie. Cäthe wir geküsst und geleckt. Fiete und Franz sind eindeutig homozygot. Das heißt, dass sie das doppelte Lockengen gerbt haben. Ihr Kopf ist im Moment etwas kleiner, die Ohren größer. Meist wächst sich alles zurecht. Sie sind beide sehr schnell in der Entwicklung und krabbeln stetig auf unseren Schoß. Hungrig sind alle und so füttern wir schon unser bestes Meatzie zu. Sie fressen gierig, müssen aber das Aufnehmen des Futters vom Teller erst lernen. Aus der Hand ist es schon sehr beliebt. Unsere kleinste Havaneserhündin Lotta hatte leider den Eingang durch die Katzenklappe des Geheges für sich entdeckt. Allerdings nur den Eingang. Wie es wieder hinaus geht, war ihr nicht ganz klar… So war auch sie kurz unbemerkt eine begeisterte Fresserin der Leckereien. Das ist ehrlich gesagt ziemlicher Mist. Bisher konnten wir das Katzenfutter nämlich unbeschwert für unsere Kitten stehen lassen. Alle Hunde hielten sich an die Regeln. Jetzt müssen wir undenken und kreativ sein…

Fiona
Felix
Fiete
Fiete
Franz

10.9.2021, 40.Tag: Unsere Kleinen sind wachgeküsst und möchten das Leben erobern. Am liebsten raus aus dem Gehege und die Hunde aufmischen aufmischen.

Felix
Fiona
Franz
Fiete

17.9.2021, 47.Tag: Unser süßer Fiete hat es auch endlich geschafft: er frisst aus dem Napf. Er war bisher nämlich immer der Meinung, dass er lieber aus der Hand gefüttert werden möchte. Sobald ich das Kittengehege betrete, kommt er angelaufen und möchte auf den Arm. Sehr beliebt ist der Weg an den Hosenbeinen herauf. Sofern man eine Hose anhat. Ansonsten wird es ungemütlich…

Waagschalenappell: Felix 680g, Fiona 690g, Fiete 595g, Franz 710g

Gemütlichkeit