Kittenstube

Wir haben das Wunder des Lebens bei uns zu Besuch. Cäthe hat ihre Babys am 18.4.2019 geboren. Und Helene am 27.4.2019:

Bitte begrüßt mit uns Cäthes Babys Amelie & Alfred:


Katze Amelie, lilac, Glatthaar
Kater Alfred, chokolate, Löckchen

23.4.2019: Amelie und Alfred geht es sehr gut. Sie haben beide schon 65g zugenommen. (Geburtsgewicht von Amelie 85g, von Alfred 100g.) Wir nehmen sie nur zum Wiegen kurz heraus. Unruhe mag hier keiner…

Amelie
Alfred

27.4.2019: Hier sind Helenes Schätze, 4 Katerchen, Geburtsgewicht zwischen 105g und 120g. Bruno und Ben in blue, Glatthaar, Bob und Bosse in black, Löckchen:

28.4.2019: Helenes Kitten haben ihre 1.Nacht gut überstanden und machen einen tollen vitalen Eindruck. Wir sind sehr glücklich über unseren neuen Familienzuwachs. Cäthes Babys geht es auch sehr gut. Bald öffnen sie die Augen. Man kann es schon erahnen…

Begrüßt bitte mit uns Helenes Katerchen Bruno, Ben BumbleBee (=Hummel), Bob & Bosse:

Bob, black, rex
Bruno, blue, straight
Bosse, black, rex
Ben BumbleBee, blue, straight

29.4.2019: Alfred öffnet gerade, an seinem 12. Lebenstag, die Augen und läßt das Licht und die Welt in sein Inneres… Fotos folgen, sobald Cäthe und das Tagelicht es zulassen…

30.4.2019: Unsere kleine Amelie folgt ihrem Bruder Alfred und möchte die Welt mit eigenen Augen entdecken. Sehen können beide noch nicht wirklich. Aber im Laufe der nächsten Tage wird sich viel entwickeln und damit sicher auch ihre Neugierde ins Leben neu einzutauchen…

Amelie
Alfred

1.5.2019, Alle nehmen gut zu und werden liebevoll von ihren Katzenmüttern versorgt:

Bosse und Bob, 5.Tag, je 160g
Bruno und Ben, 5.Tag, 170g + 155g
Bob
Bosse und Bob
Bruno und Ben
Amelie, 14.Tag, 265g
Alfred, 14.Tag, 280g

4.5.2019: Alles wächst und gedeiht. Wir freuen uns über die kurzen Momente mit den Kleinen. Bruno hat als Erster das linke Auge geöffnet und schaut munter in unsere Welt. Da werden die Anderen wohl bald folgen:

Bruno (8.Lebenstag)
Ben Bumblebee
Helene grüßt…
Cäthe grüßt
Amelie & Alfred
Amelie
Alfred

8.5.2019: Unsere Kleinen wachsen und gedeihen. Alle haben schön an Gewicht zugenommen: Am 21.Lebenstag: Amelie 355g und Alfred 375g. Am 12.Lebenstag: Bob 255g Bruno 240g, Bosse 250g und Ben 240g. Bob und Bruno haben beide die Augen ganz offen. Bei Bosse öffnet sich das rechte Auge gerade. Ben ruht noch tief in sich…

10.5.2019: Helenes Babys haben alle die Augen geöffnet. Ben BumbleBee möchte jetzt auch mal wissen, was um ihn herum los ist… Sooo niedlich, wer uns da entgegenblickt!!! Bei Cäthes Babys haben wir die Frontseite der Wurfbox umgedreht und geöffnet. Damit sie hinaustreten können in die weite Welt. Zumindest in die, des kleinen Geheges, das das Leben im Moment noch begrenzen möchte. Manchmal kommt ein kleiner Blick aus der Tiefe der Box heraus. Aber nur kurz und vorsichtig. „Zu früh, zu früh“, sagen sie. Und bleiben lieber wohlbehalten in der sicheren Dunkelheit. Bei Mama Cäthe und der warmen Zitze.

14.5.2019: Amelie und Alfred wagen die ersten Schritte hinaus in ein neues Leben. Erst schauten sie mutig hinaus und sagten mir guten Morgen. Dann traute sich Amelie, einen Kreis im Gehege zu drehen. Und schwupps, waren beide wieder in der Dunkelheit der Wurfbox verschwunden… 15.00Uhr: Gerade fand der 1. richtige Ausflug beider statt. Mit viel Neugierde und Mut erkundeten beide das kleine Gehege. Jetzt schlafen und verarbeiten sie…

15.5.2019: Unsere kleinen A-Babys haben Hunger. Deshalb fand heute der 1.Versuch statt, sie zu füttern. Was sich nicht so einfach gestaltete. Kleine Katzenbabys liegen beim Säugen auf dem Rücken. Und jetzt sollen sie plötzlich kopfüber fressen? Irgendso ein komisches Zeug? „Ne ne ne“ haben da Amelie und Alfred gesagt. „Das kannst Du selber essen…“ Und sie warteten auf Mama Cäthe, die sogleich auch kam… Aber eines habe ich bei der Gelegenheit gemerkt: Amelie und Alfred besitzen schon äußerst spitze, kleine Zähne!! Den B-Babys geht es sehr gut. Sie nehmen stetig zu. Wir möchten sie noch nicht stören, damit Helene weiterhin in Ruhe mit ihrem Glück sein kann…

19.5.2019: Jetzt geht die Entwicklung ganz schnell: Nachdem wir die letzten Tage stetig versucht haben, beide zuzufüttern, frisst Alfred heute selbständig unser leckeres Meatzie Kaninchen. Ihm schmeckt es sehr. Amelie rümpft noch die Nase… Sie toben und spielen durch ihr Gehege, immer auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Auch Helenes Kinder haben den geschützten Raum der Wurfbox verlassen und schauen sich alles in Ruhe an. Unsere Hündin Elise sitzt den ganzen Tag vor den Gehegen und bittet inständig, sie einzulassen. Sie liebt alles, was klein ist. Aber da muss sie wohl leider noch ein bißchen warten. Für die Katzenmamas ist das noch zu früh…

Amelie
Amelie
Ben und Bruno
Elise wartet auf ihren großen Moment